Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert, E-Tickets sind Versandkostenfrei
Versand innerhalb von 24h*
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Telefon: 07071-977310

Ausstellung - 90 Jahre Janosch

Corona-Schnelltest (Update vom 6.4.2021)

Laut aktueller Allgemeinverfügung der Stadt Tübingen ist für den Besuch der Janosch-Ausstellung ab Mittwoch, den 7.4., die Vorlage eines negativen Schnelltests vom selben Tag vorgeschrieben (in Form des Tübinger Tagestickets). Als besonderen Service von Art 28 und der Stadt Tübingen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, einen solchen Test unmittelbar vor dem Besuch unserer Ausstellung kostenlos bei uns durchführen zu lassen.

Kurzfristige Änderungen veröffentlichen wir hier.

 

Digitale Eintrittskarte für Besucher ab 15 Jahre, zum Besuch der Ausstellung im ausgewählten Zeitraum, für eine Dauer bis maximal 90 Minuten. Wählen Sie im Terminkalender Ihren Zeitslot aus. Mehr Informationen unter : Häufig gestellte Fragen | Art28 GmbH & Co. KG

 

Erwachsene, die mit einer Gruppe von Kindern aus verschiedenen Haushelten (Schulklassen) die Ausstellung besuchen möchten, müssen sich vorher telefonisch unter 07071 / 9773110 anmelden, da der Besuch solcher  Gruppen ohne Anmeldung nicht möglich ist. Auch ist eine Email an info@art28.com zur Kontaktaufnahme möglich.

Bitte beachten Sie, dass die Eintrittskarten wegen des Aufwandes, der mit der Pflege der Zeitfenster verbunden ist, von Umtausch, Rücknahme und Widerruf ausgenommen sind. Sie finden bestimmt jemanden im Familien- oder Freundeskreis, der für Ihre Eintrittskarte dankbar ist.

 

Wir geben immer nur so viele Tickets für jeden Tag frei, wie im Hinblick auf die zu erwartende Entwicklung des Infektionsgeschehens in jedem Fall erlaubt sein wird. Sollte sich unser Zweckpessimismus als unbegründet erweisen, bieten wir kurzfristig zusätzliche Tickets an. Unser Ziel ist es, ein einmal verkauftes Ticket nicht Corona-bedingt wieder gutschreiben zu müssen, aber natürlich können wir dies – insbesondere bei einem weit in der Zukunft liegenden Termin – nicht völlig ausschließen.

Corona-Schnelltest (Update vom 6.4.2021) Laut aktueller Allgemeinverfügung der Stadt Tübingen ist für den Besuch der Janosch-Ausstellung ab Mittwoch, den 7.4., die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Ausstellung - 90 Jahre Janosch

Corona-Schnelltest (Update vom 6.4.2021)

Laut aktueller Allgemeinverfügung der Stadt Tübingen ist für den Besuch der Janosch-Ausstellung ab Mittwoch, den 7.4., die Vorlage eines negativen Schnelltests vom selben Tag vorgeschrieben (in Form des Tübinger Tagestickets). Als besonderen Service von Art 28 und der Stadt Tübingen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, einen solchen Test unmittelbar vor dem Besuch unserer Ausstellung kostenlos bei uns durchführen zu lassen.

Kurzfristige Änderungen veröffentlichen wir hier.

 

Digitale Eintrittskarte für Besucher ab 15 Jahre, zum Besuch der Ausstellung im ausgewählten Zeitraum, für eine Dauer bis maximal 90 Minuten. Wählen Sie im Terminkalender Ihren Zeitslot aus. Mehr Informationen unter : Häufig gestellte Fragen | Art28 GmbH & Co. KG

 

Erwachsene, die mit einer Gruppe von Kindern aus verschiedenen Haushelten (Schulklassen) die Ausstellung besuchen möchten, müssen sich vorher telefonisch unter 07071 / 9773110 anmelden, da der Besuch solcher  Gruppen ohne Anmeldung nicht möglich ist. Auch ist eine Email an info@art28.com zur Kontaktaufnahme möglich.

Bitte beachten Sie, dass die Eintrittskarten wegen des Aufwandes, der mit der Pflege der Zeitfenster verbunden ist, von Umtausch, Rücknahme und Widerruf ausgenommen sind. Sie finden bestimmt jemanden im Familien- oder Freundeskreis, der für Ihre Eintrittskarte dankbar ist.

 

Wir geben immer nur so viele Tickets für jeden Tag frei, wie im Hinblick auf die zu erwartende Entwicklung des Infektionsgeschehens in jedem Fall erlaubt sein wird. Sollte sich unser Zweckpessimismus als unbegründet erweisen, bieten wir kurzfristig zusätzliche Tickets an. Unser Ziel ist es, ein einmal verkauftes Ticket nicht Corona-bedingt wieder gutschreiben zu müssen, aber natürlich können wir dies – insbesondere bei einem weit in der Zukunft liegenden Termin – nicht völlig ausschließen.

Zuletzt angesehen